/

Ofen-&Chemineecheck

Wir nehmen Ihr Ofen oder Cheminée genau unter die Lupe und erarbeiten massgeschneiderte Lösungen, um Ihre Anlage zeitkonform zu sanieren.

Bei einer Beurteilung von älteren Anlagen, hören wir immer wieder Aussagen wie:

  • „Mein 25-jähriges Cheminée heizt nicht.“
  • „Wir haben Rauchgeschmack im Wohnraum.“
  • „Ist unser Kachelofen noch sicher zu betreiben?“
  • „Kann der Wirkungsgrad erhöht werden?“
  • „Wir würden in unserem Ofen gerne das Feuer sehen.“

Viele ältere Öfen und Cheminées werden daher auch kaum mehr genutzt.

Solche ineffiziente Anlagen können durch verschiedene Varianten von Sanierungen und Optimierungen zu einer sinnvollen und ansprechenden Heizung getunt werden.

Hauptziele einer solchen Massnahme sind:

Bessere = saubere und effiziente Verbrennung des Holzes durch höhere Temperaturen im Brennraum.

Hier wird die Brennraumgeometrie aufgenommen. Wichtige Faktoren sind die Luftzufuhr, Brennraumabschluss zum Wohnraum, Dichtheit und Materialien im Brennraum.

Erhöhung des gesamten Wirkungsgrades der Anlage durch gezielte Anpassungen.

Bei einem Speicherofen werden die Rauchgaszüge aufgenommen und Verbesserungen, evtl. eine Abbrandregelung vorgeschlagen. Bei einem Cheminée können verschiedene Massnahmen zu einer besseren Anlageneffizienz beitragen.

 

http://c1940652.r52.cf0.rackcdn.com/56f02f7bb8d39a3ca30026ce/2015-12-22-11.38.51.jpg